Eurograd message

Message posted on 23/11/2018

Reminder: 1 PhD & 1 Postdoc Position (STS), Research Platform Responsible Research and Innovation (RRI) / University of Vienna

The University of Vienna (19 faculties and centres, 178 fields of study,
approx. 9.600 members of staff, about 92.000 students) seeks to fill the
position as soon as possible of a

University Assistant (prae doc)
at the Research Platform Responsible Research and Innovation in Academic
Practice

//
Reference number: 9113

The research platform investigates the meaning and role of
responsibility towards society in research practices at universities.
Besides the existing activities of the platform, the thematic focal
points in the next years will be: handling of data (big data, open data)
and related questions of societal responsibility, research integrity, as
well as analyses of controversial debates at the interface of academic
research and society. The research team is interdisciplinary (science
and technology studies and life sciences). The head of the platform is
Univ.-Prof. Dr. Ulrike Felt.


Duration of employment: 3 years

Extent of Employment: 30 hours/week
Job grading in accordance with collective bargaining agreement
:
§48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) with relevant work experience
determining the assignment to a particular salary grade.


Job Description:

the successful applicant is expected to:
conduct independent research within the profile of the research platform
write a PhD thesis within the thematic focal points of the research
platform
successfully pass the public presentation ("fakultätsöffentliche
Präsentation") of PhD project within the first 12 months
develop innovative forms and formats of interdisciplinary
collaboration with the life sciences
publish internationally, both individually and collectively
conceptualise and organise scientific events related to the platform
topic
participate in the acquisition of internationally competitive funding
participate in the administrative processes of the platform



Profile:

Completed study within a social science field (Diploma-, Master-, or
Magister-Degree) or in another research field & proof of meaningful
qualification in Science and Technology studies
Ability to plan and conduct research on the level of a PhD
Very good knowledge of science and technology studies, regarding
theoretical and methodological approaches (qualitative methods)
High ability and readiness to work in an interdisciplinary team
Excellent or very good profiency in English is a must; excellent or
very good proficiency in German is an advantage

*
*Additional qualifications: ability to work in a team, organising
ability, reliability, high work motivation

Required documents:

Sketch of a potential Phd project (1-2 pages)
Letter of Motivation (including a statement of the candidate's
understanding of interdisciplinary collaboration)
Curriculum Vitae
Two selected papers or parts of larger publications (e.g. master
thesis) as "proof of writing skills"
2 letters of recommendation
Academic records



Research fields:
Main research field
Special research fields Importance
Other Social Sciences
Social studies of science;Technology studies SHOULD



Education:
Educational institution
Educational level Special subject Importance
University
Social sciences - SHOULD



Languages:
Language
Language level Importance
English
Excellent knowledge MUST




Applications including a letter of motivation (German or English) should
be submitted via the Job Center to the University of Vienna
(http://jobcenter.univie.ac.at ) no
later than 02.12.2018, mentioning reference number 9113.

For further information please contactFelt, Ulrike +43-1-4277-49611.

The University pursues a non-discriminatory employment policy and values
equal opportunities, as well as diversity
(http://diversity.univie.ac.at/). The University lays special emphasis
on increasing the number of women in senior and in academic positions.
Given equal qualifications, preference will be given to female applicants.

Human Resources and Gender Equality of the University of Vienna
Reference number: 9113
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Job Centers Data Privacy Policy


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

The University of Vienna (19 faculties and centres, 178 fields of study,
approx. 9.600 members of staff, about 92.000 students) seeks to fill the
position as soon as possible of a

University Assistant (post doc)
at the Research Platform Responsible Research and Innovation in Academic
Practice

//
Reference number: 9111

The research platform investigates the meaning and role of
responsibility towards society in research practices at universities.
Besides the existing activities of the platform, the thematic focal
points in the next years will be: handling of data (big data, open data)
and related questions of societal responsibility, research integrity, as
well as analyses of controversial debates at the interface of academic
research and society.
The research team is interdisciplinary (science and technology studies
and life sciences). The head of the platform is Univ.-Prof. Dr. Ulrike
Felt.


Duration of employment: 3 years

Extent of Employment: 40 hours/week
Job grading in accordance with collective bargaining agreement
:
§48 VwGr. B1 lit. b (postdoc) with relevant work experience determining
the assignment to a particular salary grade.

Job Description:

The successful applicant is expected to:
conduct independent research within the profile of the research platform
develop innovative forms and formats of interdisciplinary
collaboration with the life sciences
publish internationally, both individually and collectively
conceptualise and organise scientific events related to the platform
topic
participate in shaping the profile and research program of the platform
participate in the acquisition of internationally competitive funding
participate in the communication of the platform's scientific agenda
within the university
participate in the administrative processes of the platform


Profile:

Completed PhD in Science and Technology Studies or in an adjacent
social science field
Prior research experience of relevance to the platform's profile
International publication record in Science and Technology Studies
High ability and readiness to work in an interdisciplinary team
Very good communication skills
Experience in scientific projekt work
Excellent or very good profiency in English is a must; excellent or
very good proficiency in German is an advantage


Additional qualifications: ability to work in a team, organising
ability, reliability, high work motivation

Required documents:

Letter of Motivation (including a statement of the candidate's
understanding of interdisciplinary collaboration)
Curriculum Vitae
Two selected papers or parts of larger publications as "proof of
writing skills"
Sketch of a research project (2-3 pages)
2 letters of recommendation
Academic records



Research fields:
Main research field
Special research fields Importance
Other Social Sciences
Social studies of science;Technology studies MUST



Education:
Educational institution
Educational level Special subject Importance
University
Social sciences - MUST



Languages:
Language
Language level Importance
English
Excellent knowledge MUST




Applications including a letter of motivation (German or English) should
be submitted via the Job Center to the University of Vienna
(http://jobcenter.univie.ac.at ) no
later than 02.12.2018, mentioning reference number 9111.

For further information please contactFelt, Ulrike +43-1-4277-49611.

The University pursues a non-discriminatory employment policy and values
equal opportunities, as well as diversity
(http://diversity.univie.ac.at/). The University lays special emphasis
on increasing the number of women in senior and in academic positions.
Given equal qualifications, preference will be given to female applicants.

Human Resources and Gender Equality of the University of Vienna
Reference number: 9111
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Job Centers Data Privacy Policy




---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

GERMAN VERSIONS
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178
Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000
Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines


Universitätsassistent/in ("prae doc")
in der Einrichtung Forschungsplattform Responsible Research and
Innovation in Academic Practice
//

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 9113

Die Plattform erforscht, welche Bedeutung und Rolle die Verantwortung
gegenüber der Gesellschaft in der Forschungspraxis an der Universität
hat/haben kann. Themenschwerpunkte in den kommenden Jahren, neben der
Weiterführung der bisherigen Arbeiten: Umgang mit Daten (big data, open
data) und der Frage gesellschaftlicher Verantwortung, Integrität in der
Forschung, sowie Analyse von kontroversen Diskussionen an der
Schnittstelle universitäre Forschung und Gesellschaft. Das
Forschungsteam ist interdisziplinär und setzt sich aus
WissenschaftsforscherInnen und LebenswissenschaftlerInnen zusammen. Die
Leiterin der Plattform ist Univ.-Prof. Dr. Ulrike Felt.


Dauer der Befristung: 3 Jahre

Beschäftigungsausmaß: 30 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag
:
§48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und
damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

Mitwirkung an der Forschungstätigkeit im Rahmen des Profils der
Plattform
Verfassen einer Dissertation, die thematisch im Rahmen des
Forschungsprofils der Plattform liegt
Erfolgreiche Absolvierung der fakultätsöffentlichen Präsentation des
Dissertationsprojekts innerhalb der ersten 12 Monate
Mitarbeit in der Entwicklung innovativer Formen und Formate
interdisziplinärer Zusammenarbeit mit den Lebenswissenschaften
Mitwirkung beim Einwerben von international kompetitiven Drittmitteln
Gemeinsame (und evtl. eigenständige) internationale
Publikationstätigkeit
Mitwirkung bei der Organisation von wissenschaftlichen
Veranstaltungen zum Thema der Plattform
Mitwirkung an den administrativen Agenden der Plattform


Ihr Profil:

Abgeschlossenes Studium einer sozialwissenschaftlichen
Studienrichtung (Diplom-, Master- oder Magistergrad) oder einer
anderen Studienrichtung bei Nachweis aussagekräftiger
Qualifikationen im Bereich der Wissenschafts- und Technikforschung
Fähigkeit zur Planung und Durchführung von Forschungstätigkeit auf
Dissertationsniveau
Sehr gute Kenntnisse der Wissenschafts- und Technikforschung sowohl
im Bereich der Theorien als auch der Empirie (qualitative Methoden)
Hohe Bereitschaft und Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten
Ausgezeichnete oder sehr gute Kenntnisse in Englisch sind
Voraussetzung, ausgezeichnete oder sehr gute Kenntnisse in Deutsch
sind von Vorteil


Gewünschte Zusatzqualifikationen: Teamfähigkeit, Organisationstalent,
Zuverlässigkeit und hohe Arbeitsmotivation

Einzureichende Unterlagen:

1-2 seitige Skizze eines möglichen Dissertationsvorhabens
Motivationsschreiben (inkl. Beschreibung des Verständnisses von
interdisziplinärer Zusammenarbeit)
Aussagekräftiger Lebenslauf
2 ausgewählte Artikel oder Teile von Publikationen/Masterarbeit als
„proof of writing skills“
2 Empfehlungsschreiben
Akademische Urkunden



Forschungsfächer:
Hauptforschungsfach
Spezielle Forschungsfächer Wichtigkeit
Andere Sozialwissenschaften
Wissenschaftsforschung;Technikforschung Sollkriterium



Ausbildungen:
Bildungseinrichtung
Ausbildungsrichtung Spezielle Ausbildungsrichtung Wichtigkeit
Universität
Sozialwissenschaften Sonstige und interdisziplinäre
Sozialwissenschaften Sollkriterium



Sprachen:
Sprache
Sprachniveau Wichtigkeit
Englisch
Exzellente Kenntnisse Musskriterium



Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9113, welche Sie bis
zum 02.12.2018 bevorzugt über unser Job Center
(http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich
bitte an Felt, Ulrike +43-1-4277-49611.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische
Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität
(http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des
Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal
angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9113
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung des Job Centers




--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178
Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000
Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines

Universitätsassistent/in ("post doc")
in der Einrichtung Forschungsplattform Responsible Research and
Innovation in Academic Practice
//

zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 9111

Die Plattform erforscht, welche Bedeutung und Rolle die Verantwortung
gegenüber der Gesellschaft in der Forschungspraxis an der Universität
hat/haben kann. Themenschwerpunkte in den kommenden Jahren, neben der
Weiterführung der bisherigen Arbeiten: Umgang mit Daten (big data, open
data) und der Frage gesellschaftlicher Verantwortung, Integrität in der
Forschung, sowie Analyse von kontroversen Diskussionen an der
Schnittstelle universitäre Forschung und Gesellschaft.
Das Forschungsteam ist interdisziplinär und setzt sich aus
WissenschaftsforscherInnen und LebenswissenschaftlerInnen zusammen. Die
Leiterin der Plattform ist Univ.-Prof. Dr. Ulrike Felt.


Dauer der Befristung: 3 Jahre

Beschäftigungsausmaß: 40 Stunden/Woche.
Einstufung gemäß Kollektivvertrag
:
§48 VwGr. B1 lit. b (postdoc)
Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und
damit das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:

Eigenständige Forschungstätigkeit im Rahmen des Profils der Plattform
Entwicklung innovativer Formen und Formate interdisziplinärer
Zusammenarbeit mit den Lebenswissenschaften
Eigenständige und gemeinsame internationale Publikationstätigkeit
Konzeptualisierung und Organisation von wissenschaftlichen
Veranstaltungen zum Thema der Plattform
Mitgestaltung des Profils und des Forschungsprogramms der Plattform
Mitwirkung beim Einwerben von international kompetitiven Drittmitteln
Mitgestaltung und -wirkung an der Kommunikation der inhaltlichen
Agenden der Plattform innerhalb der Universität
Mitwirkung an den administrativen Agenden der Plattform


Ihr Profil:

Abgeschlossenes Doktorat im Bereich der Wissenschafts- und
Technikforschung oder in einem angrenzenden sozialwissenschaftlichen
Feld
Vorerfahrung in Forschungsbereichen, die für das Profil der
Plattform relevant sind
Internationale Publikationstätigkeit zu Themen der Wissenschafts-
und Technikforschung
Hohe Bereitschaft und Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
Erfahrung in der Mitarbeit an wissenschaftlichen Forschungsprojekten
Ausgezeichnete oder sehr gute Kenntnisse in Englisch sind
Voraussetzung, ausgezeichnete oder sehr gute Kenntnisse in Deutsch
sind von Vorteil


Zusatzqualifikationen: Teamfähigkeit, Organisationstalent,
Zuverlässigkeit und hohe Arbeitsmotivation

Einzureichende Unterlagen:

Motivationsschreiben (inkl. Beschreibung des Verständnisses von
interdisziplinärer Zusammenarbeit)
Aussagekräftiger Lebenslauf
2 ausgewählte Artikel oder Teile von Publikationen als „proof of
writing skills“
2-3 seitige Skizze eines Forschungsvorhabens
2 Empfehlungsschreiben
Akademische Urkunden



Forschungsfächer:
Hauptforschungsfach
Spezielle Forschungsfächer Wichtigkeit
Andere Sozialwissenschaften
Wissenschaftsforschung;Technikforschung Musskriterium



Ausbildungen:
Bildungseinrichtung
Ausbildungsrichtung Spezielle Ausbildungsrichtung Wichtigkeit
Universität
Sozialwissenschaften Sonstige und interdisziplinäre
Sozialwissenschaften Musskriterium



Sprachen:
Sprache
Sprachniveau Wichtigkeit
Englisch
Exzellente Kenntnisse Musskriterium



Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung
mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9111, welche Sie bis
zum 02.12.2018 bevorzugt über unser Job Center
(http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns übermitteln.

Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich
bitte an Felt, Ulrike +43-1-4277-49611.

Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische
Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität
(http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhöhung des
Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal
angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 9111
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklärung des Job Centers

--

Forschungsplattform Responsible Research and Innovation in Academic Practice

Research Platform Responsible Research and Innovation in Academic Practice

Universität Wien / University of Vienna

Universitätsstraße 7 / 6. Stock / Floor (NIG)

Raum / Room: C 626

1010 Wien/Österreich / Vienna/Austria

Tel: +43 (0)1 4277 26101 or 49601

EASST's Eurograd mailing list
Eurograd (at) lists.easst.net
Unsubscribe or edit subscription options: http://lists.easst.net/listinfo.cgi/eurograd-easst.net

Meet us via https://twitter.com/STSeasst

Report abuses of this list to Eurograd-owner@lists.easst.net

EASST's Eurograd mailing list
Eurograd (at) lists.easst.net
Unsubscribe or edit subscription options: http://lists.easst.net/listinfo.cgi/eurograd-easst.net

Meet us via https://twitter.com/STSeasst

Report abuses of this list to Eurograd-owner@lists.easst.net

view as plain text
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
https://easst.net/eurograd-message">