Eurograd message

Message posted on 12/11/2019

Gastprofessor/in am Institut für Internationale Entwicklung, Wien (AT)

An der Universitt Wien (mit 20 Fakultten und Zentren, 178 Studienrichtungen,
ca. 9.800 Mitarbeiter/innen und rund 90.000 Studierenden) ist ab 01.03.2020
die Position einer/eines

Gastprofessor/in
am Institut fr Internationale Entwicklung

bis 30.06.2020 zu besetzen.


Kennzahl der Ausschreibung: 10171

Mit der in ihrem Entwicklungsplan
(http://www.univie.ac.at/rektorenteam/ug2002/entwicklungsplan.html)
festgelegten Strategie strkt die Universitt Wien ihre Rolle als
Forschungsuniversitt. Attraktive Studienangebote basierend auf
forschungsgeleiteter Lehre, Frderung von NachwuchswissenschafterInnen und die
hochrangige Besetzung von Professuren sind zentrale Elemente ihrer Strategie.

Die Universitt Wien bietet:
- einen attraktiven und sich dynamisch entwickelnden Forschungsstandort in
einer Stadt mit hoher Lebensqualitt, in einem Land mit einem gut ausgebauten
Instrumentarium der Forschungsfrderung
- ein Gehalt nach dem Kollektivvertrag der Universitt Wien

Das Institut fr Internationale Entwicklung der Fakultt fr
Sozialwissenschaften legt in Lehre und Forschung den Schwerpunkt auf die
transdisziplinre Analyse und kritische Reflexion globaler
Ungleichheitsverhltnisse. Es befasst sich mit Theorien und Anstzen sozialer,
politischer, wirtschaftlicher und kultureller Entwicklungen in internationaler
Perspektive.




Dauer der Befristung: 4 Monat/e
Beschftigungsausma: 40.0 Stunden/Woche.
Einstufung gem
Kollektivvertrag: Univ Prof. (KV) Gastprof.
Darber hinaus knnen anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit
das Entgelt bestimmen.

Ihre Aufgaben:
Die Bewerberinnen und Bewerber sollen in Forschung und Lehre in kultur- oder
sozialwissenschaftlicher Entwicklungsforschung ausgewiesen sein. Konkrete
Beschftigung mit rumlichen Dimensionen der Entwicklungsforschung wird
vorausgesetzt (z. B. kritische Analyse rumlicher Konzepte, regionale
Disparitten, geographische Entwicklungsforschung, Critical Geography,
Grenzforschung). Erwartet wird selbstndige Lehrttigkeit im Master- und
Doktoratsstudium in einem Ausma von acht Semesterwochenstunden sowie die
Mitarbeit am transdisziplinren Forschungsprogramm des Instituts.

Ihr Profil:
Erfolgreiche Kandidatinnen und Kandidaten qualifizieren sich durch:

Kultur- oder sozialwissenschaftliches Doktorat und
Post-Doc-Erfahrung im Bereich der Entwicklungsforschung an einer Universitt
oder einer anderen Forschungseinrichtung (bzw. eine der Verwendung
entsprechende abgeschlossene inlndische oder gleichwertige auslndische
Hochschulbildung)


Schwerpunktsetzung auf rumliche Dimensionen der
Entwicklungsforschung und/oder Critical Geography


Erfahrung in der universitren Lehre und die Fhigkeit und
Bereitschaft, in allen curricularen Stufen (Master, Doktorat) zu lehren,
Abschlussarbeiten zu betreuen und den wissenschaftlichen Nachwuchs zu frdern


Wnschenswert ist:

Erfahrung in der Lehradministration

Bitte laden Sie folgende Unterlagen zusammengefgt als EIN pdf-Dokument hoch:

Bewerbungs-/Motivationsschreiben


Wissenschaftlicher Lebenslauf (inkl. Publikationen und kurzer
Darstellung Ihrer Lehr- und Forschungsschwerpunkte)


Liste der abgehaltenen Lehrveranstaltungen


Abschlussbescheid(e)



Forschungsfcher:
Hauptforschungsfach

Spezielle Forschungsfcher

Wichtigkeit

Andere Sozialwissenschaften

Entwicklungsforschung

Musskriterium





Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekrftige Bewerbung mit Motivationsschreiben
unter der Kennzahl 10171, welche Sie bis zum 28.11.2019 bevorzugt ber unser
Job Center ( http://jobcenter.univie.ac.at/) an uns bermitteln.

Fr nhere Ausknfte ber die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte
an Christiansen, Elke +43-1-4277-64102.


Die Universitt Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik
und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversitt
(http://diversity.univie.ac.at/). Insbesondere wird eine Erhhung des
Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal
angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.
DLE Personalwesen und Frauenfrderung der Universitt Wien
Kennzahl der Ausschreibung: 10171
E-Mail: jobcenter@univie.ac.at
Datenschutzerklrung


Newest reads:
Rinse and Repeat: Understanding the Value of Replication across Different Ways
of Knowing; Publications
Unearthing wealth from waste: irreplicability re-examined;
BioEssays
Why public dismissal of nutrition science makes sense; British Food
Journal
Ten simple rules for responsible referencing; PLOS Computational
Biology

Online at bartpenders.nl
On campus: Monday-Wednesday; off campus: Thursday-Friday
[X]
Bart Penders
Associate Professor & Head of Department
Care and Public Health Research Institute (CAPHRI)
Dept. Health, Ethics & Society (HES); Room B2.068

e:
b.penders@maastrichtuniversity.nl
w:
http://www.maastrichtuniversity.nl/hes
s: bart.penders


P.O. Box 616, 6200 MD Maastricht, The Netherlands
T +31 43 388 2457 F +31 43 367 0932
[X]Please consider your environmental responsibility before printing this
e-mail.
___
EASST's Eurograd mailing list
Eurograd (at) lists.easst.net
Unsubscribe or edit subscription options: http://lists.easst.net/listinfo.cgi/eurograd-easst.net

Meet us via https://twitter.com/STSeasst

Report abuses of this list to Eurograd-owner@lists.easst.net

view as plain text
Follow by Email
Facebook
Facebook