Eurograd message

Message posted on 29/10/2019

Two days left to apply: Junior Professorship Phil of Sci, Bielefeld

An der Fakultt fr Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
(Abteilung Philosophie) ist zum nchstmglichen Zeitpunkt eine
Juniorprofessur (W1, ohne Tenure Track) fr Wissenschaftsphilosophie
zu besetzen.

Von dem/der Stelleninhaberin wird ein eigenstndiges, innovatives
Forschungsprofil in der Wissenschaftsphilosophie erwartet, das eine enge
Anknpfung an mindestens einen der beiden an der Abteilung vorhandenen
wissenschaftsphilosophischen Forschungsschwerpunkte ausweist: (1) Philosophie
der Lebenswissenschaften und (2) Wissenschaft und Gesellschaft. Es wird
erwartet, dass die Forschungsaktivitten auf die internationale philosophische
Diskussion zugeschnitten sind und auf internationale peer-reviewed
Publikationen abzielen.

Erwartet wird eine selbststndige und engagierte Arbeitsweise, ein
kooperativ-teamorientierter Arbeitsstil und die Bereitschaft, im Rahmen der
Abteilung Philosophie eine gestaltende Rolle zu bernehmen. Leitende Erfahrung
in der Einwerbung und Gestaltung von Drittmittelprojekten ist erwnscht. Die
Bereitschaft zur aktiven Einwerbung von Drittmittelprojekten, zum Aufbau neuer
interdisziplinrer Kooperationen und zur Mitwirkung an vorhandenen
Forschungsprojekten und -kooperationen im "Institute for Interdisciplinary
Studies of Science (I2SoS)" wird erwartet.

Der/Die Stelleninhaber
in lehrt in allen BA- und MA-Studiengngen der
Philosophie und im Masterstudiengang "History, Economics and Philosophy of
Science (HEPS)". Erwartet wird Lehrerfahrung in der Wissenschaftsphilosophie,
die Bereitschaft, flexibel und breit ber den eigenen Forschungsschwerpunkt
hinaus Themen der Wissenschaftsphilosophie und der Theoretischen Philosophie
zu lehren (in deutscher und englischer Sprache), sowie die Bereitschaft dazu,
insbesondere die Aufbereitung von Lehrinhalten am Anforderungsprofil der
Bielefelder Studierenden auszurichten.

Einstellungsvoraussetzungen fr die ausgeschriebene Juniorprofessur sind ein
abgeschlossenes philosophisches Hochschulstudium, pdagogische Eignung und
eine Promotion in der Wissenschaftsphilosophie. Bewerbungen aus dem Ausland
sind willkommen. Fremdsprachige Bewerberinnen sollten in der Lage sein, neben
englischsprachigen Seminaren nach einer ca. einjhrigen bergangsfrist auch
Lehrveranstaltungen auf Deutsch abzuhalten.

Die Einstellung ist zunchst auf drei Jahre befristet mit der Mglichkeit der
Verlngerung um drei weitere Jahre nach positiver Zwischenevaluation. Das
Evaluationsverfahren ist im Bielefelder "Leitfaden Juniorprofessur" geregelt.

Die Fakultt betrachtet die Gleichstellung von Frauen und Mnnern als eine
wichtige Aufgabe, an deren Umsetzung der/die zuknftige Stelleninhaber
in
mitwirkt.

Bewerbungen sollten neben den blichen Unterlagen - Lebenslauf inkl.
Lehrveranstaltungs- und Schriftenverzeichnis, Zeugnisse, ggf. Aufstellung
eingeworbener Drittmittel - Folgendes enthalten: (1) eine etwa fnfseitige
Darstellung des eigenen Forschungsprofils inklusive der Skizze eines
zuknftigen Forschungsprojektes, (2) eine etwa dreiseitige Zusammenfassung der
Dissertation, (3) ein etwa dreiseitiges Lehrkonzept und (4) eine maximal
20-seitige Verffentlichung. Die Bewerbung kann in deutscher oder englischer
Sprache verfasst sein.

Weitere Informationen zur Universitt Bielefeld finden Sie auf unserer
Homepage unter www.uni-bielefeld.de.

Bewerbungen werden bevorzugt per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument bis zum
31.10.2019 erbeten an:

bewerbung-gephth@uni-bielefeld.de

oder postalisch an

Universitt Bielefeld
Fakultt fr Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
- Die Dekanin -
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und reichen Sie ausschlielich
Fotokopien ein, da die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens
vernichtet werden.

Bitte beachten Sie, dass Gefhrdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte
Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlsselter E-Mail nicht
ausgeschlossen werden knnen. Informationen zur Verarbeitung von
personenbezogenen Daten finden Sie unter
http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Aktuelles/Stellenausschreibungen/201
9_DS-Hinweise.pdf.

Die Universitt Bielefeld ist fr ihre Erfolge in der Gleichstellung mehrfach
ausgezeichnet und als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie freut sich
ber Bewerbungen von Frauen. Dies gilt in besonderem Mae im
wissenschaftlichen Bereich sowie in Technik, IT und Handwerk. Sie behandelt
Bewerbungen in bereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter
behinderter Menschen sind ausdrcklich erwnscht.


Newest reads:
Rinse and Repeat: Understanding the Value of Replication across Different Ways
of Knowing; Publications
Unearthing wealth from waste: irreplicability re-examined;
BioEssays
Why public dismissal of nutrition science makes sense; British Food
Journal
Ten simple rules for responsible referencing; PLOS Computational
Biology

Online at bartpenders.nl
On campus: Monday-Wednesday; off campus: Thursday-Friday
[X]
Bart Penders
Associate Professor & Head of Department
Care and Public Health Research Institute (CAPHRI)
Dept. Health, Ethics & Society (HES); Room B2.068

e:
b.penders@maastrichtuniversity.nl
w:
http://www.maastrichtuniversity.nl/hes
s: bart.penders


P.O. Box 616, 6200 MD Maastricht, The Netherlands
T +31 43 388 2457 F +31 43 367 0932
[X]Please consider your environmental responsibility before printing this
e-mail.
___
EASST's Eurograd mailing list
Eurograd (at) lists.easst.net
Unsubscribe or edit subscription options: http://lists.easst.net/listinfo.cgi/eurograd-easst.net

Meet us via https://twitter.com/STSeasst

Report abuses of this list to Eurograd-owner@lists.easst.net

view as plain text
Follow by Email
Facebook
Facebook